Hähnchenbrust in Würzpapier in der Gastrolux-Pfanne

Vor einiger Zeit gab es die Möglichkeit bei Nestlé das neue Maggi “So Saftig Braten” im Papyrus® Würzpapier als Testprodukt anzufordern.

Wenige Tage später kam dann auch schon ein Umschlag mit dem Anschreiben und einer Packung Würzpapier in der Sorte Paprika Hähnchenbrustfilet.

 

https://2.bp.blogspot.com/-4cJq3F6QWr0/UnaWp7TnhvI/AAAAAAAABFA/W6rQa577hLI/s320/100_3570.jpg

 

Das wollte ich in meiner Gastrolux Pfanne doch gleich mal testen.

Nun zum Test:


https://1.bp.blogspot.com/-d5Rozwy_fU4/Unad5StG8nI/AAAAAAAABFY/xHDvEXTaTdg/s320/100_3572.jpg

 

In jeder Packung sind 4 Würzpapiere.
Es werden nur 4 frische Hähnchenbrustfilets (à 150 g) dazu benötigt.

https://4.bp.blogspot.com/-mfqH6ptEaXs/Unad9FjRv2I/AAAAAAAABFk/NM5PZxvQCIE/s320/100_3573.jpg

 

Die Gastrolux Pfanne soll ohne Öl oder Fett vorgeheizt werden.
Derweil können die Hähnchenbrustfilets vorbereitet werden.
Waschen, trockentupfen und in das aufgeklappte Würzpapier legen.

Darauf achten, dass das Fleisch max. 2,5 cm dick und komplett vom Würzpapier bedeckt ist.

https://3.bp.blogspot.com/-oCckz9fm06A/UnaeCBz9DjI/AAAAAAAABFw/52WhQMaaezE/s320/100_3574.jpg

 

Nun in der Pfanne auf halber Hitze von jeder Seite ca. 8 – 9 Minuten braten, bis es gar ist.

https://2.bp.blogspot.com/-I5Z-CxM4tl4/UnaeDObSwII/AAAAAAAABF4/cHhbsKeejPg/s320/100_3575.jpg

 

Das Wenden gelingt am besten über die geschlossene Papierseite.

https://1.bp.blogspot.com/-iAAxUmegJZs/UnaeDrugriI/AAAAAAAABF8/nu0pPsMiaFc/s320/100_3576.jpg

 

Nun nur noch auspacken und geniessen.

Zu beachten ist nur, dass dieses Würzpapier nicht für die Mikrowelle, Backofen oder Grill geeignet ist.
Es gibt das Würzpapier auch noch in den Sorten italienische Kräuter sowie Knoblauch.

Der Preis pro Beutel liegt bei ca. 0,99 €.

 

Unser Fazit:

 

Das Fleisch war gut gewürzt, vor allem sehr saftig.

In der Gastrolux Pfanne wurde es gleichmäßig gegart.

 

Als schneller Helfer empfehlenswert, denn man braucht nicht lange mit Gewürzen hantieren und wenn man darauf achtet, dass die Temperatur nicht zu hoch ist, kann auch nichts anbrennen.

Da das Maggi So Saftig Braten im Papyrus® Würzpapier nun wirklich erschwinglich ist, probiert es selbst und entscheidet, ob es einen Platz in Eurem Vorratsschrank erhält.
Ich werde die anderen Sorten auch mal versuchen.

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*