Testbericht Danny

Erst einmal ein paar Infos zu Gastrolux:
Gastrolux (www.gastrolux-shop.de) ist ein deutscher Hersteller von hochwertigen Pfannen, Töpfen und Kochutensilien, der auch heute noch alle Produkte in Deutschland entwickelt und herstellt. Bei den Gastrolux Pfannen handelt es sich um Alu-Guss-Pfannen, die im sogenannten Squeeze-Casting-Verfahren hergestellt, bei dem das flüssige Aluminium mit ca. 200t Druck pro cm² verdichtet wird. Dies führt zu einer absolut hohen Porenfreiheit.
Bei der BIOTANPLUS-Oberflächenveredelung werden wertvolle Biomineralien verwendet, wodurch die Gastrolux Pfanne länger ihren Antihafteffekt behält. Diese Oberflächenveredelung wurde von der Stiftung Warentest mit einem “Sehr gut” ausgezeichnet. Sie hält nach Herstellerangeben 2 – 3-mal länger als andere Beschichtungen.
Der erste Eindruck von der Gastrolux Pfanne:
Die Gastrolux Pfanne wurde in einem tollen Schutzbeutel geliefert, der sowohl die Pfanne selbst als auch den Sicherheitsglasdeckel zusätzlich vor Transportschäden schützen soll. Es handelt sich bei unserer Gastrolux Pfanne um eine Hochrandpfanne mit einem Durchmesser von 24 cm, deren Rand 7 cm hoch ist. Die Gastrolux Pfanne ist vom ersten Eindruck her sehr hochwertig, robust und gut verarbeitet, relativ schwer und vor allem der dicke Boden und die Beschichtung hinterlassen einen sehr positiven Eindruck. Auch der Sicherheitsglasdeckel macht einen robusten und hochwertigen Eindruck, ebenso auch der mitgelieferte Pfannenwender aus Silikon.
Nach Angaben des Herstellers, ist der Pfannenboden so konzipiert, dass er sich auch nach langem Gebrauch nicht verbiegt / verformt und wodurch ein “Tänzeln” auf dem Herd verhindert wird. Die Gastrolux Pfanne verfügt über einen stabilen Schüttrand sowie einen Gegengriff, so dass man (mit einem Topflappen o.ä.) sie auch mit beiden Händen beim Umgießen des Inhalts festhalten kann.
Der erste Gebrauch der Gastrolux Pfanne:
Vor dem ersten Gebrauch der Gastrolux Pfanne haben wir sie mit warmen Wasser ausgewaschen, mit ein wenig Öl eingepinselt und dann mit einem Stück Küchenrolle ausgerieben. Dann sprühten wir ein wenig Olivenöl hinein und erhitzten die Pfanne auf höchster Stufe. Das Fett wurde unheimlich schnell heiß (ungefähr doppelt so schnell wie bei den Pfannen, die wir bisher benutzten) und bildete durch den hochwertigen Antihafteffekt sehr schnell kleine “Perlen”.
Wir haben beim ersten Mal Hamburger in der Gastrolux Pfanne gebraten. Nachdem wir das Fleisch von beiden Seiten scharf angebraten hatten, regelten wir die Energiezufuhr sehr weit herunter. Trotzdem blieb das Fett in der Gastrolux Pfanne dauerhaft heiß, so dass wir das Fleisch auch bei geringer Energiezufuhr durchbraten konnten. Der Pfannenboden ist 8 mm dick und sorgt für eine optimale Hitzeverteilung. Das Burgerfleisch war sehr schnell durchgebraten. Der Burger ist zu keinem Zeitpunkt an der Pfanne festgebacken, was dem hochwertigen Antihafteffekt zu verdanken ist. Durch diesen Effekt kann man das Bratgut auch mit sehr wenig Fett braten, was natürlich auch zu einer gesünderen Zubereitung von Gebratenem führt. Auch bei und nach dem Braten bildet das benutzte Fett durch die BIOTANPLUS-Oberflächenveredelung weiterhin kleine Fettperlen.
Wir haben die Hochrand-Pfanne inzwischen auch schon einmal benutzt, um Schnitzel zu frittieren. Das Fett wurde extrem schnell heiß, so dass auch die Schnitzel sehr schnell “durch” waren und durch die hohe Hitze kaum Fett aufnahmen. Auch beim Frittieren kann man sehr schnell die Energiezufuhr reduzieren, was bei unseren bisher benutzten Pfannen nie möglich war. Bei unseren alten Pfannen mussten wir die Energiezufuhr den kompletten Frittiervorgang über auf höchster Stufe belassen.
Wir benutzen die Pfanne auf einem Ceran-Kochfeld. Gastrolux bietet die Pfannen aber auch für alle anderen Herdtypen inkl. Induktionskochfeldern an.
Die Reinigung der Gastrolux Pfanne:
Nach dem Braten lässt man die Pfanne auskühlen. Wie bereits beschrieben, bildet das Bratfett durch den Antihafteffekt der Gastrolux Pfanne kleine Perlen. Zum Reinigen lässt man einfach warmes Wasser in die Pfanne laufen und gibt ein wenig Geschirrspülmittel dazu. Dann geht man einmal mit einem weichen Schwamm oder Spültuch durch die Pfanne, kippt das Spülwasser aus, geht mit einem Stück Küchentuch durch die Gastrolux Pfanne und trocknet sie dann mit einem weiteren Stück Küchentuch oder aber mit einem Geschirrtuch ab. Einfacher kann man keine Pfanne reinigen.
Der Sicherheitsglasdeckel der Gastrolux Pfanne:
Wir bekamen auch noch einen passenden Sicherheitsdeckel für die Gastrolux Pfanne mitgeliefert (der optional dazubestellt werden kann). Dieser ist aus hochwertigem, dicken Glas gefertigt und ebenfalls relativ schwer. Der Griff des Deckels hat eine Entlüftungsfunktion. Man kann ihn so drehen, dass zwei Lüftungsöffnungen geöffnet oder geschlossen werden können.
So kann man trotz geschlossenem Deckel Gardampf aus der Pfanne entweichen lassen (oder bei geschlossenen Lüftungsöffnungen auch nicht). Dies hat den charmanten Vorteil, dass bei zu hoher Gardampfentwicklung und geöffneten Lüftungsöffnungen der Dampf nicht versucht, sich seinen Weg anders zu suchen und so zu einem “tänzelnden” Deckel führt. Dieses Phänomen haben wir bei unserer anderen Pfanne mit Glasdeckel, die wir bisher nutzen. Bei dieser Pfanne müssen wir immer wieder zwischendurch den Deckel anheben, um den Gardampf entweichen zu lassen. Dieses “Deckelanheben” entfällt bei der Nutzung des Sicherheitsglasdeckels der Gastrolux Pfanne komplett.
Mit der Nutzung des Deckels spart man auch Energie beim Braten, Schmoren, Dünsten, da die Wärme erhalten bleibt und man so die Energiezufuhr auf ein Minimum zurückfahren kann.
Die Vorteile der Gastrolux Pfanne im Überblick:
– Komplette Entwicklung und Produktion in Deutschland garantieren eine hochwertige, gleichbleibende Qualität
– hochwertige Oberflächenveredelung führen zu einem langlebigen Antihafteffekt
– Die Oberflächenveredelung BIOTANPLUS wurde von der Stiftung Warentest mit “Sehr gut” ausgezeichnet
– Die Oberfläche kann jederzeit erneuert werden, wenn der Antihafteffekt nach einigen Jahren nachlässt. Dies ist billiger als der Kauf eines Neuprodukts und schont die Umwelt.
– Stiele, Griffe und Deckelknöpfe sind ergonmisch geformt und hitzebeständig (bis zu 240° C auch im Backofen)
– Die Griffbefestigung ist von Gastrolux patentiert und schließt ein Wackeln nach häufigem Gebrauch aus
– Der 8mm dicke Boden sorgt für eine optimale Hitzeverteilung
– Durch den Boden und Sicherheitsglasdeckel wird Energie gespart
– Durch den starken Antihafteffekt braucht man weniger Öl / Bratfett, was zu einer gesünderen Zubereitung des Bratguts führt.
Gastrolux ist auch sehr aktiv im Bereich des Umweltschutzes. So werden u.a. folgende Aktionen umgesetzt, um die Umwelt zu schützen und nachhaltige Produkte herzustellen:
– altes Brat- und Kochgeschirr kann mit einer neuen Oberflächenveredelung versehen werden, wodurch der Ressourcenverbrauch stark reduziert wird
– Gastrolux nimmt altes Brat- und Kochgeschirr entgegen und recycled es zu 100%. Dabei ist irrelevant, von welchem Hersteller das alte Geschirr kommt.
– Für jede zurückgegebene Pfanne oder Topf unterstützt Gastrolux die Arbeit des WWF mit einem festgelegten Geldbetrag.
FAZIT Gastrolux Pfanne:
Auch wenn wir die Gastrolux Pfanne erst seit kurzem nutzen (dafür aber fast jeden Tag), möchten wir sie in unserer Küche nicht mehr missen. Die genannten Vorteile können wir allesamt unterschreiben. Wir benötigen beim Braten weniger Fett und weniger Energie, was sowohl die Umwelt als auch unseren Geldbeutel schont und zu einer gesünderen Zubereitung des Bratguts führt.
Die Gastrolux Pfanne, der Sicherheitsglasdeckel sowie der Silikon-Pfannenwender sind allesamt sehr hochwertig verarbeitet. Die Pfanne verfügt durch den dicken Thermoboden über eine optimale Verteilung der zugeführten Hitze und gibt eine hohe, gleichmässige Hitze auch bei geringer Energiezufuhr an das Bratgut ab. Der Antihafteffekt ist extrem gut. Wir haben nun schon einige Pfannen benutzt, und bei keiner war der Antihafteffekt so stark ausgeprägt wie bei der Gastrolux Pfanne, die wir aktuell testen dürfen.
Zusätzlich zu diesen positiven Eigenschaften beim täglichen Gebrauch der Gastrolux Pfanne sind insbesondere auch die Innovationskraft des Unternehmens, die gleichbleibende Qualität der Produkte durch die Produktion in Deutschland sowie die Bemühungen im Bereich des Umweltschutzes und der Nachhaltigkeit hervorzuheben.
Wer gerne kocht und brät und dabei Wert auf hochwertige, langlebige Produkte legt, der sollte sich unbedingt die Produkte von Gastrolux anschauen und auch zulegen. Die Produkte sind zwar in der Erstanschaffung nicht gerade billig, dafür bekommt man aber Qualität und ein langlebiges Produkt, dessen Oberfläche man nach Abnutzung des Antihafteffekts sogar neu veredeln lassen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*